SOZIAL MEDIEN
RESONANZ  FOLGEN
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
AGB
Mediadaten
Partner
Copyright © NABI Verlag. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfaltigung, Verbreitung auch in    elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.
Technische Realisierung:
BitKEY   // Ali Vasikhov
AGB
RESONANZ Anzeige
Die Printausgaben der RESONANZ ab Januar 2006 sind im STADTARCHIV NÜRNBERG (Marientorgraben 8, 90402 Nürnberg) verfügbar | Signatur AvPer 804
Projekte
An ca. 1800  Auslagestellen kostenlos zum Mitnehmen!
Schulische Ausbildung in Nürnberg
Fremdsprachen- korrespondent/-in
Resonanz - InterKultur Wissensmagazin  |  Metropolregion Nürnberg
Tel. +49 (0)911 - 80 134 51  NABI Verlag | resonanz medien
 Interkulturelles Magazin in der Metropolregion Nürnberg 
Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch, Türkisch 
AUS UNSEREM MEDIA- NETZWERK
WEBAUSSTELLUNG
Ausstellung „Ballett in der Welt der Kulturen und Traditionen“  >> zur  Webausstellung
KOOPERATIONSPARTNER
Das Zentrum für Gesundheitsförderung Nürnberg e.V. bietet kostenlose und neutrale Beratung zu medizinischen, gesundheits- und sozialrechtlichen Themen.
SELBSTHILFE - EIN GRUND ZU FEIERN!  
Der gemeinnützige Verein JugBi e.V. unterstützt Forschungen zum Thema "Interkulturelle Kommunikation und Mehrsprachigkeit" und ist Mitglied des Netzwerks "Internationalisierung von Bildung in der Metropolgegion Nürnberg".
Nürnberg   -   Alles   andere   als   eine   traditionelle Jubiläumsfeier      dürfen      die      Besucher      des Selbsthilfefestivals    "Selbstival"    am    Samstag, 30.   Juni,   erwarten:   Zwar   soll   damit   einerseits das   35-jährige   Bestehen   von   Kiss   Mittelfranken gefeiert    werden,    des    gemeinnützigen    Vereins von   Kontakt-   und   Informationsstellen   rund   um Selbsthilfe.   Vor   allen   Dingen   aber   sollen   junge Menschen   zwischen   18   und   35   Jahren   für   das Modell Selbsthilfe begeistert werden. Chance auf Information und Austausch In   der   Zeit   zwischen   13   bis   22   Uhr   wird   der   Jakobsplatz   in   Nürnberg   daher   zur   ganz besonderen    Partymeile    mit    Bands,    Bühnenprogramm    und    Mitmachaktionen,    mit einem   Poetry   Slam   und   jeder   Menge   Leckereien.   Anlässlich   von   "Selbstival"   treffen Interessierte   nicht   nur   auf   eine   ganze   Reihe   von   Selbsthilfegruppen,   die   ihre   Arbeit vorstellen.    Sie    können    sich    außerdem    unter    anderem    in    einer    Stricklieslstube beteiligen und farbige Akzente setzen. Bezirkstagspräsident Richard Bartsch ist Schirmherr des Selbsthilfefestivals In   der   Runde   der   Grußwortredner,   die   ab   15   Uhr   an   das   Mikrofon   tritt,   ist   auch Bezirkstagspräsident     Richard     Bartsch,     der     die     Schirmherrschaft     für     die Veranstaltung   übernommen   hat.   Für   ihn   eine   Selbstverständlichkeit,   bietet   Kiss Mittelfranken   aus   seiner   Sicht   doch   ein   niedrigschwelliges   Angebot   zur   Information und   zum   Austausch.   Der   Bezirk   Mittelfranken   unterstützt   Kiss   mit   450.000   Euro   pro Jahr. >> Zurück zur Übersicht
21.06.2018
|