SOZIAL MEDIEN
RESONANZ  FOLGEN
Nutzungsbedingungen
AGB
Copyright © NABI Verlag. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfaltigung, Verbreitung auch in    elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.
Technische Realisierung:
BitKEY   // Ali Vasikhov
RESONANZ Anzeige
Die Printausgaben der RESONANZ ab Januar 2006 sind im STADTARCHIV NÜRNBERG (Marientorgraben 8, 90402 Nürnberg) verfügbar | Signatur AvPer 804
Projekte
An ca. 1800  Auslagestellen kostenlos zum Mitnehmen!
Schulische Ausbildung in Nürnberg
Fremdsprachen- korrespondent/-in
Resonanz - InterKultur Wissensmagazin  |  Metropolregion Nürnberg
Tel. +49 (0)911 - 80 134 51  NABI Verlag | resonanz medien
 Interkulturelles Magazin in der Metropolregion Nürnberg 
Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch, Türkisch 
WEBAUSSTELLUNG
Ausstellung „Ballett in der Welt der Kulturen und Traditionen“  >> zur  Webausstellung
APPLAUS für Dialog der Kulturen 2019  
Vielfalt im Großformat Bis   10.   Juni      stellt   ein   unterhaltsames   Festivalprogramm   die   bunte   Vielfalt in den Mittelpunkt. "Wir    leben    Vielfalt!"    -    unter    diesem    Motto    bringt    das    4.    Internationale Jugendfestival   "APPLAUS   für   Dialog   der   Kulturen"   in   der   Metropolregion Nürnberg    ein    Programm    aus    Tanz,    Musik,    Folklore,    Bildungsangeboten, Bildender     Kunst,     Performance,     Märchen,     Fabeln     und     Balladen,     das vielfältiger kaum sein könnte. Der    Startschuss    ist    am    2.    März    gefallen.    Mit    insgesamt    160    Auftritten    boten Ballettwettbewerb-Teilnehmer   aus   21   Ballettschulen   und   Tanzvereinen   der   Jury   und dem    Publikum    in    der    Karl-Diehl-Stadthalle    in    Röthenbach    an    der    Pegnitz    bei Nürnberg   einen   sehenswerten   Mix   aus   Ballett,   Showtanz,   Neoklassik,   Folklore   und Modern. Während    der    dreimonatigen    Festivalsaison    finden    vielfältige    Veranstaltungen, Wettbewerbe   und   Aktionstage   statt,   die   das   kreative   Potential   der   interkulturellen Szene     Bayerns     sichtbar     machen.     Dabei     stehen     die     gegenseitige     kulturelle Bereicherung   und   die   Stärkung   des   gesellschaftlichen   Miteinanders   im   Mittelpunkt. Auch    die    Popularisierung    des    russlanddeutschen    Kulturerbes    und    eine    grenz- überschreitende    Zusammenarbeit    mit    russlanddeutschen    Organisationen    in    den Herkunftsländern   wie   Kasachstan,   Usbekistan,   Weißrussland   oder   Georgien   zählen   zu den   Zielen   des   von   JugBi   e.V.   und   Jugend-LmDR-Bayern   (Jugendorganisation   der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland) veranstalteten Festivals. Highlights 2019: 'Bayerns Kulturschätze' und die interkulturellen Märchentage Ein    im    wahrsten    Sinne    des    Wortes    WUNDERVOLLES    Highlight    im    Rahmen    von "APPLAUS    für    Dialog    der    Kulturen"    bieten    die    1.    Nürnberger    Interkulturellen Märchentage    (04.06.    -    10.06.2019),    die    nicht    nur    für    die    Kleinen    ein    ganz besonderes Erlebnis versprechen. Mit    einer    interaktiven    Installation    und    der    großformatigen    Schau    "BAYREN    IST VIELFALT"   stellt   das   Ausstellungsprojekt   "[Ballet]   In   der   Welt   der   Kulturen   und Traditionen",    das    in    Zusammenarbeit    mit    der    Jugendkunstschule    "Obraz"    aus Protwino bei Moskau realisiert wird, einen weiteren Top-Programmpunkt vor. Zu den Höhepunkten des Jugendfestivals gehören Tagesausflüge und Exkursionen, wie z.B. nach Bamberg oder Rothenburg ob der Tauber (Pfingstfestspiele). Ein Ergebniss könnt ihr hier sehen! Zu   den   absoluten   Höhepunkten   des   Jugendfestivals   gehören   Tagesausflüge   und   Exkursionen,   wie
14.04.2019
|
Zu   den   absoluten   Höhepunkten   des   Jugendfestivals   gehören   Tagesausflüge   und Exkursionen,   wie   z.B.   nach   Bamberg,   Rothenburg   ob   der   Tauber   (Pfingstfestspiele), Landeshauptstadt   München,   Märchenschloss   Neuschwanstein   oder   auch   nach   Bern, der "bärigen" Hauptstadt der Schweiz. Das    Interkulturelle    Magazin    "RESONANZ"    als    Mediapartner    ist    auch    in    dieser Festivalsaison wieder gerne mit dabei. Und   zu   guter   Letzt:   Auch   nach   dreimonatiger   Festivalzeit   ist   es   im   Juni noch   nicht   ganz   vorbei.   Dank   verstärkter   Kooperation   soll   eine   festliche Abschlussveranstaltung    im    Herbst    2019    stattfinden.    Auch    wenn    ein offizielles   Programm   noch   folgt,   können   wir   schon   jetzt   verraten:   Es   wird ein echtes Highlight. Also, seid gespannt! Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen unter www.applaus-festival.de >> Zurück zur Übersicht
Auf dem Weg nach Nürnberg - Moskau, Mai 2018
Bei der Stadtführung - Nürnberg, Mai 2018
Bei der Stadtführung - Nürnberg, Mai 2018
Rothenburg ob der Tauber, Mai 2018
Rothenburg ob der Tauber, Pfingstfestspiele, Mai 2018                           Fotos: Tamara Kuleshova
APPLAUS für Dialog der Kulturen 2019  
Vielfalt im Großformat Bis 10. Juni  stellt ein unterhaltsames Festivalprogramm die bunte Vielfalt in den Mittelpunkt. "Wir    leben    Vielfalt!"    -    unter    diesem    Motto bringt    das    4.    Internationale    Jugendfestival "APPLAUS    für    Dialog    der    Kulturen"    in    der Metropolregion   Nürnberg   ein   Programm   aus Tanz,     Musik,     Folklore,     Bildungsangeboten, Bildender     Kunst,     Performance,     Märchen, Fabeln    und    Balladen,    das    vielfältiger    kaum sein könnte. Der    Startschuss    ist    am    2.    März    gefallen.    Mit insgesamt     160     Auftritten     boten     Ballettwett- bewerb-Teilnehmer    aus    21    Ballettschulen    und Tanzvereinen   der   Jury   und   dem   Publikum   in   der Karl-Diehl-Stadthalle   in   Röthenbach   an   der   Pegnitz bei   Nürnberg   einen   sehenswerten   Mix   aus   Ballett, Showtanz, Neoklassik, Folklore und Modern. Während   der   dreimonatigen   Festivalsaison   finden vielfältige     Veranstaltungen,     Wettbewerbe     und Aktionstage   statt,   die   das   kreative   Potential   der interkulturellen   Szene   Bayerns   sichtbar   machen. Dabei    stehen    die    gegenseitige    kulturelle    Berei- cherung   und   die   Stärkung   des   gesellschaftlichen Miteinanders   im   Mittelpunkt.   Auch   die   Popularisie- rung     des     russlanddeutschen     Kulturerbes     und          eine    grenzüberschreitende    Zusammenarbeit    mit russlanddeutschen       Organisationen       in       den Herkunftsländern     wie     Kasachstan,     Usbekistan, Weißrussland   oder   Georgien   zählen   zu   den   Zielen des    von    JugBi    e.V.    und    Jugend-LmDR-Bayern ( Jugendorganisation     der     Landsmannschaft     der Deutschen aus Russland)  veranstalteten Festivals. Highlights 2019: 'Kulturschätze Bayerns durch Kinderaugen' und die interkulturellen Märchentage Ein    im    wahrsten    Sinne    des    Wortes    WUNDER- VOLLES   Highlight   im   Rahmen   von   "APPLAUS   für Dialog    der    Kulturen"    bieten    die    1.    Nürnberger Interkulturellen   Märchentage   (4.6.   -   10.6.2019), die   nicht   nur   für   die   Kleinen   ein   ganz   besonderes Erlebnis versprechen. Mit     einer     interaktiven     Installation     und     der großformatigen    Schau    "BAYREN    IST    VIELFALT" stellt   das   Ausstellungsprojekt   "[Ballet]   In   der   Welt der   Kulturen   und   Traditionen",   das   in   Zusammen- arbeit    mit    der    Jugendkunstschule    "Obraz"    aus Protwino     bei     Moskau     realisiert     wird,     einen weiteren Top-Programmpunkt vor. Zu    den    absoluten    Höhepunkten    des    Jugend- festivals   gehören   Tagesausflüge   und   Exkursionen, wie   z.B.   nach   Bamberg,   Rothenburg   ob   der   Tauber (Pfingstfestspiele),     Landeshauptstadt     München, Märchenschloss   Neuschwanstein   oder   auch   nach Bern, der "bärigen" Hauptstadt der Schweiz. Das     Interkulturelle     Magazin     "RESONANZ"     als Mediapartner    ist    auch    in    dieser    Festivalsaison wieder gerne mit dabei. Und   zu   guter   Letzt:   Auch   nach   dreimonatiger Festivalzeit   ist   es   im   Juni   noch   nicht   ganz vorbei.    Dank    verstärkter    Kooperation    soll eine     festliche     Abschlussveranstaltung     im Herbst    2019    stattfinden.    Auch    wenn    ein offizielles   Programm   noch   folgt,   können   wir schon    jetzt    verraten:    Es    wird    ein    echtes Highlight. Also, seid gespannt! Aktuelle   Informationen   zu   Veranstaltungen   unter www.applaus-festival.de >> Zurück zur Übersicht
14.04.2019
|
Copyright © NABI Verlag. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfaltigung, Verbreitung auch in    elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.
BitKEY   // Ali Vasikhov
Resonanz - InterKultur Wissensmagazin  |   Metropolregion Nürnberg
Tel. +49 (0)911 - 80 134 51  NABI Verlag | resonanz medien
Auf dem Weg nach Nürnberg - Moskau, Mai 2018
Bei der Stadtführung - Nürnberg, Mai 2018
Bei der Stadtführung - Nürnberg, Mai 2018
Rothenburg ob der Tauber, Mai 2018
z.B.    nach    Bamberg    oder    Rothenburg    ob    der    Tauber (Pfingst-festspiele).   Ein   Ergebniss   könnt   ihr   jetzt   hier sehen!
Rothenburg ob der Tauber, Pfingstfestspiele, Mai 2018                           Fotos: Tamara Kuleshova